Hebamme Stefanie Neuhaus 

von Anfang an in guten Händen



Wochenbett



"Jede von uns wird eine bessere Mutter sein, wenn sie in der ersten Zeit nach der Geburt selbst bemuttert wird."  Debra Pascali-Bonaro


Unabhängig von der Art der Entbindung haben Sie Anspruch auf individuelle und kompetente Wochenbettbetreuung durch Ihre Hebamme.

Vom 1. bis zum 10. Wochenbetttag kann ich Sie täglich begleiten und besuche Sie zu Hause. Nach ambulanter Geburt kann ich die Abnahme des Stoffwechseltests im häuslichen Umfeld durchführen, ebenso die Pulsoxymetrie.

Neben der Betreuung von Mutter und Kind, nimmt die Beratung rund ums neue Familienleben großen Raum ein.

Auch in der Zeit vom 10. Tag bis zu 12 Wochen nach der Geburt können Sie bei meine Hilfe in Anspruch nehmen. Die Häufigkeit der Besuche richtet sich nach Ihrem Bedarf.

Bis zum Ende der Stillzeit bleibe ich gerne Ansprechpartnerin für Fragen zum Thema Beikosteinführung, Abstillen etc.

Diese Leistungen werden von Ihrer gestzlichen Krankenkasse übernommen. Privat Versicherte müssen sich über den Leistungsumfang für Hebammenhilfe im Vorfeld informieren.

Aufgrund der aktuellen Hebammensituation ist es ratsam, sich frühzeitig bei mir zu melden- am besten direkt nach Feststellung der Schwangerschaft.